news

/ News

Internationaler Tag der Putzfrau: DUO bedankt sich bei 350 MitarbeiterInnen mit Massagegutscheinen

Internationaler Tag der Putzfrau: DUO Kundenbetreuer Alois Angleitner bedankt sich im Namen von DUO mit einem Massagegutschein bei Reinigungskraft Corinna Obermaier.
Internationaler Tag der Putzfrau: DUO Kundenbetreuer Alois Angleitner bedankt sich im Namen von DUO mit einem Massagegutschein bei Reinigungskraft Corinna Obermaier.

Der 8. November steht ganz im Zeichen einer Berufsgruppe, die tagein tagaus im Hintergrund arbeitet, damit sich andere am Arbeitsplatz oder im Zuhause so richtig wohlfühlen: die Reinigungskräfte. Seit dem Jahr 2004 wird an eben diesem Datum rund um den Globus der „Internationale Tag der Putzfrau“ gefeiert.

 

Wertschätzung für Reinigungskräfte

„Wir nehmen den Internationalen Tag der Putzfrau als Anlass, um uns bei unseren Reinigungskräften für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken“, erklärt Sven Umert, Geschäftsführer der DUO-Holding. „Es geht darum, jeder einzelnen Reinigungskraft für einen wichtigen und körperlich harten Job die Wertschätzung zu zeigen, die sie verdient“, so Sven Umert weiter.

 

Massagegutscheine als sinnvolles Dankeschön

DUO wäre nicht DUO, hätte man sich dafür nicht etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So erhalten alle 350 „Putzfrauen“ und „Putzmänner“ bei DUO einen Massagegutschein im Wert von 25 Euro, den sie bei einem Masseur oder einer Masseurin ihrer Wahl einlösen können. „Ich finde den Gutschein super“, freut sich DUO Reinigungskraft Corinna Obermaier, „da fühlt man sich in der Firma einfach gut aufgehoben und weiß, dass die Arbeit, die man leistet auch gewürdigt wird.“ Die 29-Jährige ist seit zwei Jahren Teil des DUO-Teams und für Kunden im Raum Ried im Innkreis im Einsatz.

Qualität, die beim Kunden gelebt wird

Und bei jedem Einsatz steht ein Unternehmenswert an oberster Stelle: Qualität. Schließlich handelt es sich dabei um einen essenziellen Erfolgsfaktor des rasant gewachsenen Dienstleistungs-Unternehmens. „Es sind unsere Reinigungskräfte, die diesen hohen Qualitätsanspruch täglich draußen bei den Kunden leben“, betont DUO Kundenbetreuer Alois Angleitner. „Das ist nicht immer leicht und deshalb sind Maßnahmen wie der Massagegutschein auch so wichtig.“

 

Mitarbeiter bei DUO im Fokus

Wobei der Massagegutschein nur eine von vielen Wertschätzungsmaßnahmen bei DUO darstellt. „Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital“, sagt Sven Umert, „und das möchten wir ihnen auch entsprechend zeigen.“ Dies erfolgt zum Beispiel im Rahmen eines großen jährlichen Mitarbeiterfestes, Mitarbeiterehrungen zu Dienstjubiläen oder Pensionsantritten aber auch in Form kleiner Aufmerksamkeiten etwa zum Geburtstag. Eine spezielle „DUO-Card“ mit Vergünstigungen für Mitarbeiter befindet sich ebenso in Planung wie das Thema Kinderbetreuung oder sogar Quartiersmanagement, um neue Mitarbeiter in die Region zu ziehen.

 

DUO denkt an morgen

Mit Hochdruck wird gerade an Konzepten gefeilt, um die Arbeitswelten von morgen in räumlicher, organisatorischer und firmenkultureller Hinsicht in der Zentrale in Mehrnbach umzusetzen. In Summe eine ganze Reihe an innovativen Maßnahmen, die die Vorreiterrolle des Unternehmens weiter unterstreichen sollen und die Bedeutung der Mitarbeiter betonen. Denn DUO weiß, wo der Erfolg des Unternehmens begründet ist – bei den Mitarbeitern.

DUO Reinigungskraft Corinna Obermaier (29) aus Neuhofen freut sich auf eine Massage als entspannende Auszeit vom anstrengenden Alltag.
DUO Kundenbetreuer Alois Angleitner (53) aus Aurolzmünster ist für 55 Kunden und 70 Reinigungskräfte verantwortlich.
DUO Reinigungskraft Jagodinka Repic´ genießt eine Rückenmassage bei Heilmasseurin Uschi Dattenböck.

Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Aubachberg 79, 4941 Ried im Innkreis / Mehrnbach
Tel.: +43 7752 / 20 830 - 200, Fax: +43 7752 / 20 830 - 210
E-Mail: office@duotec.at